Präsentation 2018

In den letzten Jahren fand in der Cannabis-Szene eine Explosion von Cannabis-Sorten statt, die reichhaltig an CBD (Cannabidiol) sind, einem nicht-psychoaktiven Cannabinoid mit zahlreichen therapeutischen Anwendungen, was dazu geführt hat, diese Hanf-Sorten als "medizinisch" oder "therapeutisch" zu bezeichnen. "

Sweet Seeds® freut sich ein weiteres Jahr ihre aromatisch feminisierten Sorten vorzustellen; Ergebnis einer sorgfältigen Auswahl und einer großen Leidenschaft für die Zucht der besten Hanf-Sorten.
In dieser Saison präsentieren wir die erste "reine CBD" Hanf-Sorte aus der Sweet Seeds® Samenbank: Sweet Pure CBD® (SWS65), mit sehr niedrigen THC-Werten, in der Regel unter 1%, und einem hohen Cannabidiol-Gehalt (CBD) zwischen 8-15%.  Besonders entwickelt, um den Wünschen der Konsumenten von therapeutischen Hanf entgegenzukommen, die die psychotropen Wirkungen von THC nicht erwünschen.

Zusätzlich präsentieren wir in dieser Saison 2018 sechs neue CBD-reichhaltige Sorten von Cannabis; vier von ihnen sind lichtabhängige Versionen von Klassikern aus unserem Katalog; Cream Caramel CBD® (SWS67), Black Jack CBD® (SWS68), Ice Cool CBD® (SWS69), Green Poison CBD® (SWS70) und eine fünfte lichtabhängige CBD-reichhaltige Sorte aus den USA: Chem Beyond Diesel® C.B.D. (SWS66). Wir präsentieren auch diese Saison eine neue selbstblühende Sorte, die reich an CBD ist, es ist unsere Honey Peach Auto CBD® (SWS64).
In den letzten Jahren haben wir Sorten aus den USA erforscht, so dass wir neben dem schon erwähnten Chem Beyond Diesel® C.B.D. eine neue amerikanische Sorte mit sehr hohen THC-Werten, um 25% THC, vorstellen können: Gorilla Girl® (SWS74), Ergebnis der Kreuzung von zwei der stärksten Sorten aus den USA, Gorilla Glue und Girl Scout Cookies.

Hinsichtlich der Sorten ‘F1 Fast Version®’ präsentieren wird die Crystal Candy F1 Fast Version® (SWS73), lichtabhängige Sorte mit einer schnellen Blütenbildung (6-7 Wochen) der Sorte Crystal  Candy® (SWS58), ausgezeichnet mit dem 1. Preis für die beste Indica im letzten Spannabis Champions Cup – Barcelona – 2017.

Bei Sweet Seeds® sind wir Pioniere im Bereich Forschung und Entwicklung von selbstblühenden Sorten.
In den letzten Jahren haben wir neue Familien dieser Sorten vorgestellt, wie unsere selbstblühenden mit rötlichen Blüten „Red Family‘ oder unsere selbstblühenden hochwüchsigen Sorten, wie „Big Devil Family®“ oder die Sorten  ‚AUTO XL‘. In dieser Saison 2018 präsentieren wir eine neue selbstblühende Sorte, Green Poison XL Auto® (SWS71), die hochwüchsige Version eines der beliebtesten selbstblühenden Sorte aus  unserem Katalog, 25% höher als ihre Vorgängerin, unsere Green Poison Auto® (SWS30) und mit einer höheren Blüten- und Harz-Produktion.

Um die Neuheiten dieser Saison abzuschließen, präsentieren wir unsere Version der berühmten Amnesia-Sorte, Sweet Amnesia Haze® (SWS72), Sativa von ausgezeichneter Qualität, exquisitem Aroma und schneller Blütenbildung, Ergebnis der Kreuzung von zwei außergewöhnlichen Eliteklonen von Amnesia.

In dieser Saison 2018 feiern wir bei Sweet Seeds® das Vertrauen, das die Cannabis-Szene seit 2005 in unser Saatgut entgegen bringt. Wir möchten uns für diese 13 Jahre mit 1 und 2 Samen als Geschenk in allen Päckchen von 3 und 5 Samen bedanken. Sie können sich nach der Dauer dieser Aktion hier erkundigen.

Im Himblick auf kollektiven Samenkauf und auf die Cannabis-Verbände, boten wir 2015 neue Päckchen mit 25 und 100 Samen an, aus dem beliebtesten Sortiment von Sweet Seeds®. In dieser Saison erweitern wir die Anzahl der Sorten, die in diesen Mengen erhältlich ist.
In der letzten Saison 2014 boten wir unsere Päckchen “Sweet Mix Automáticas“an, mit der Absicht selbstblühende Samen hoher Qualität zu erschwinglichen Preisen, angepasst an die aktuelle Krisenzeit, anzubieten. Um das Angebot von hochwertigen Samen zu vervollständigen nahmen wir 2015 unsere „Sweet MiX Feminizadas“ ins Sortiment auf, mit einer Mischung von 10 Samen, die nach dem Zufallsprinzip aller selbstblühenden Sorten aus unserem Sortiment zusammengestellt wurden.

Die Samen von Sweet Seeds® werden einzeln ausgewählt und nach einer gründlichen Prüfung werden nur die besten Samen verpackt. Die Samen werden unter niedrigen Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen aufbewahrt, auf diese Weise gewährleisten wir die beste Erhaltung ihrer Keimkraft.

Wenn unsere Samen verpackt werden, haben sie in den Keimungstests eine Lebensfähigkeit von 95% erreicht. Bei Sweet Seeds® verpacken wir nur Samen von hoher Qualität und Produktionsfähigkeit, sehr harzig und besonders aromatisch, mit einer Femininität von etwa 99,9%. Dies ist unsere Verpflichtung zur Qualität unseren Kunden gegenüber.
Die Päckchen enthalten Samen in einem starren und durchsichtigen Röhrchen, somit werden die Samen geschützt und sind für den Kunden ersichtlich. Sie werden in verschiedenen Päckchen angeboten: 3+1 Samen, 5+2 Samen, 25 Samen und 100 Samen. Auf der Rückseite des Päckchens ist das Herstellungsdatum vermerkt.

Das Entstehen der feminisierten Samen hoher Qualität war eine genetische Revolution, die die Qualität von Cannabis-Samen signifikant verbessert und die Sammlungen jener, die sich für diese wundervollen Pflanzen begeistern, grundlegend verändert hat. Sweet Seeds® ist eine der Pionier-Samenbanken, die dazu beigetragen hat, dass feminisierte Samen jetzt von Cannabiszüchtern auf der ganzen Welt bevorzugt werden.
Alle Sorten unseres Katalogs sind besonders aromatisch, ergiebig und an die Erfordernisse des Anbaus mit künstlichem Licht angepasst. Die hervorragenden Aromen und die dichte Produktion von Trichomen war von Anfang an eines der Markenzeichen von Sweet Seeds®.

Danke!                                                   
Mit freundlichem Gruß das Sweet Seeds Team
Wörterverzeichnis:
Lichtabhängig: Sorten die je nach Lichtstunden blühen.
Selbstblühend (autoflowering): Sorten die nach einem bestimmten Zeitalter blühen, unabhängig von den Tageslichtstunden.
F1-Hybride: Erste Zucht aus Kreuzung zwei verschiedenen und stabilen Sorten.
S1: Die erste Generation aus der Selbstbestäubung eines einzelnen.
F1 Fast Version®: Lichtabhängige Sorten schneller Blütenbildung. F1-Hybride zwischen lichtabhängig und selbstblühend.
G3, G4, G5 … (in Autoflowering): Zeigt Generationensprünge, keine eigentliche Generationen. Wir haben den Generationssprung jedes Mal festgelegt, wenn die Cannabis-Genetik Ruderalis sich reduzierte, die in den selbstblühenden Sorten vorhanden ist. Normalerweise geschieht dies, wegen der Kreuzung von lichtabhängigen Genetiksorten.