Beste Samenbank
Expocannabis 2007
Beste Samenbank
Spannabis 2008
Beste Samenbank
Spannabis Sur 2013

Artikel

Auswahl von Cannabis-Produkten, die von Züchtern von Sweet Seeds® erstellt wurden.

Samen kaufen

In unserem Online-Shop können Sie Samen und andere Produkte kaufen.

Merchandising

Wir haben personalisierte Mühlen und T-Shirts Sind Sie ein Fan von Sweet Seeds®? Beweisen Sie es.

Messen

Bleiben Sie auf dem Laufenden über die größten Cannabis-Messen, an denen wir teilnehmen werden.

Unsere Auszeichnungen

Alle Auszeichnungen, die unsere feminisierten Sorten und unsere Samenbank gewonnen haben.

Vertrieb

Vertriebspartner unserer Samen auf nationaler und internationaler Ebene.

Shops

Wir haben Geschäfte in Valencia, wollen Sie vorbeischauen?

Online-Katalog

Schauen Sie in unseren Oline-Katalog.

BLOG

Veröffentlichungen in Zeitschriften

 

Bedingungen und Nutzungsbedingungen

Verkauf an Personen ab 18 Jahren: Die Samen und andere Produkte werden ausschließlich an Personen über 18 Jahre verkauft.

Im spanischen Staat sind die Cannabis-Samen nicht verboten: Die Vermarktung und der Besitz von Cannabis-Samen ist nicht strafbar. Die Cannabis-Samen werden vom Rechtsbegriff von Cannabis durch das Einheitsübereinkommen über Betäubungsmittel von 1961 ausgeschlossen und sind nicht im Anhang der Übereinkommenslisten aufgeführt. Im Artikel 1b des Übereinkommens heißt es: „Der Ausdruck «Cannabis» bezeichnet die Blüten- oder Fruchtstände der Hanfkrautpflanze (ausgenommen die Samen und die nicht mit solchen Ständen vermengten Blätter)“. Auch im Art. 28 heißt es: „Dieses Übereinkommen ist auf den Anbau der Hanfkrautpflanze zu ausschliesslich industriellen (Fasern und Samen) oder zu gärtnerischen Zwecken nicht anwendbar“.

Die vermarkteten Cannabis-Samen von Sweet Seeds im spanischen Gebiet sind Sammlerstücke und genetische Erhaltung: die Verwendung von den vermarkteten Samen und weiteren Produkten für nicht in der Gesetzgebung vorgesehenen Zwecken ist ausdrücklich untersagt.

Illegaler Anbau: Der Anbau, die Verarbeitung oder Handel oder andere Handlungen, die den illegalen toxischen Konsum von Drogen, Betäubungsmittel und Psychotropen fördern, begünstigen oder ermöglichen ist laut  spanischer Gesetzgebung eine Straftat  und als Verwaltungssanktion; die Ausführung von illegaler Anpflanzung und illegalem Anbau von toxischen Drogen, Betäubungsmitteln und psychotropischen Substanzen in für die Öffentlichkeit sichtbaren Orten, sofern sie nicht eine Straftat nach der Gesetzgebung darstellen.

Sale and shipping of seeds to other countries: die nationalen Gesetzgebung über den Verkauf und Besitz von Cannabis-Samen, Anbau und Konsum von Cannabis, unterscheiden sich stark von Land zu Land. In einigen Ländern ist der bloße Besitz oder Verkauf von Cannabis-Samen illegal. Einige Länder bestrafen Handlungen des Anbaus, während andere den Anbau für industrielle, wissenschaftliche, pädagogische, medizinische Zwecke oder eigenen Konsum erlauben. Wenn Sie sich außerhalb des spanischen Staates befinden, informieren Sie sich über die Gesetzgebung Ihres Wohnortes.